Agrarminister Axel Vogel besucht die Naturgut Köllnitz

Am 31. Mai 2022 besuchte Agrar- und Umweltminister Axel Vogel  die Fischerei Köllnitz GmbH, eine Traditionsfischerei mit Hofladen, Räucherei, Hotel und Restaurant an der Groß-Schauener-Seenkette.

„Die Brandenburgerinnen und Brandenburger besinnen sich immer mehr auf heimische, regionale Produkte – davon profitiert auch der Fisch aus der Mark. Ich hoffe sehr, dass diese Entwicklung weiter anhält, sich noch verstärkt und damit auch der heimische Süßwasserfisch als regionales Produkt wieder eine höhere Wertschätzung erfährt. Die Groß-Schauener Seenkette und der Fischereistandort Köllnitz sind ein beliebtes Ausflugsziel in unserem Naturpark Dahme-Heideseen und für ganz Brandenburg. Besucherinnen und Besucher erfreuen sich hier an fangfrischem Fisch, geräucherten Spezialitäten und nicht zuletzt an der schönen Umgebung und der Natur. Von den Produkten und deren Verarbeitung und Vermarktung profitieren ebenso die Anwohner und die Menschen aus der Region. Die regionale Wertschöpfung wird zudem durch die Zusammenarbeit mit der Heinz-Sielmann-Stiftung verfolgt und fördert eine nachhaltige Regionalentwicklung im ländlichen Raum – ein Kernziel auch der Nationalen Naturlandschaften,” erklärt Axel Vogel bei seinem Besuch.

Den gesamten Beitrag lesen Sie hier!

Quelle: Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz (MLUK)

Zu sehen auf dem Foto, von links nach rechts:

Von links nach rechts: Axel Vogel (Minister im Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz, MLUK), Frederik Buhrke (Betriebsleiter Fischerei Köllnitz), Thomas Hölzel (Gründer und Geschäftsführender Gesellschafter Artprojekt Entwicklungen GmbH), Jörg Reuter (Geschäftsführer Nature & Nutrition), Heiko Harder (Fischereireferent des Landes Brandenburg im Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz, MLUK)

Köllnitz Newsletter

Jetzt anmelden & Köllnitz Mütze Gewinnen

Wir arbeiten mit viel Liebe und Handarbeit an unserem Newsletter, in dem wir dich regelmäßig über News und Aktionen rund um unser Naturgut Köllnitz informieren. Unter allen Anmeldungen bis zum 15.10. verlosen wir außerdem eine supercoole Köllnitz Mütze!