Wir haben geöffnet!
Öffnungszeiten Hofladen

Montag – Sonntag: 09 – 16 Uhr

Öffnungszeiten Restaurant

Montag & Mittwoch – Sonntag: 11 – 20 Uhr
Dienstag ist Ruhetag

Wer wir sind

An der Groß Schauener Seenkette, mitten im Naturschutzgebiet liegt unsere Fischerei Köllnitz. Seit 800 Jahren werden hier hauptsächlich Zander, Aal, Hecht und Karpfen mit traditionell handwerklichem Geschick gefangen und verarbeitet. Heute ist Köllnitz ein einzigartiges Erlebnis und ein überregional bekanntes Ausflugsziel, an dem Besucher eine reichhaltige Natur mit spannenden Bewohnern beobachten können und die nachhaltige Interaktion von Mensch und Natur im Mittelpunkt steht. Ob beim Netze Flicken oder in unserer hauseigenen Räucherei: Auf dem weitläufigen Gelände bekommen unsere Gäste einen authentischen Eindruck von der Arbeit unserer Fischer. Noch tiefere Einblicke in den Ort und seine Umgebung bietet die Ausstellung der Heinz Sielmann Stiftung. Die lokalen Erzeugnisse sind aber nicht nur zum Anschauen gedacht. Unser Restaurant „Köllnitzer Fischerstuben“ lädt nach einem Tag voller Aktivitäten zu einer großen Vielfalt an Köstlichkeiten und hauseigenen Spezialitäten ein. Wer länger bleiben mag, der findet in unserem urigen Hotel “Köllnitzer Hof” Entspannung und Erholung. Wir freuen uns auf euren Besuch!

Fischereihandwerk

Traditionell nachhaltig

Restaurant

Klassiker neu gedacht

Hofladen

Täglich frischer Fisch

Hotel

Ruhe und Erholung am See

Hier findet ihr uns

Fischerei Köllnitz
Groß Schauener Hauptstraße 31
15859 Storkow (Mark)

Anfahrtsbeschreibung

Mit der Bahn:  Aus Berlin nimmt man am besten den  RB24 von Ostkreuz Richtung Senftenberg. In Königs Wusterhausen steigt man in den RB36 und fährt bis Storkow (Mark) von dort aus nimmt man den Bus 407 Richtung Schwerin (LOS) und steig in Groß Schauen, Köllnitz aus. Jetzt sind es nur noch wenige Meter zu Fuß. Die Fischerei Köllnitz befindet sich auf der linken Seite in Fahrtrichtung. 

Mit dem Auto: Aus Berlin nimmt man am besten die A113 Richtung BER. Hinter Schönefeld fährt man auf die A10 Richtung Frankfurt (Oder). Anschließend fährt man auf die A12 folgt dieser bis zur dritten Abfahrt Storkow /Spreenhagen auf die L23 abbiegen. Der K6747 auf der Hauptstraße bis Philadelphia folgen und dann auf die B246  auf die Groß Schauener Hauptstraße. Die Fischerei Köllnitz befindet sich auf der Linken Seite. Es gibt ausreichend Parkmöglichkeiten.