Spannende Aktivitäten in Brandenburg

Lernen & entdecken

Das Land Brandenburg gehört zu den wasserreichsten Bundesländern Deutschlands. Insgesamt umfasst Brandenburg mehr als 3.000 Seen, und ist damit auch das seenreichste Bundesland. Die Fischerei Köllnitz liegt direkt an der Groß Schauener Seenplatte, die Eigentum der Heinz Sielmann Stiftung ist und unter Naturschutz steht. Die Wege rund um die Seenplatte sind gesäumt mit einer breiten Uferzone, die einen Idealen Raum für bedrohte Planzen- und Tierarten bietet.  Ein kurzer, informativer Pfad führt von der Fischerei zum Aussichtsturm. Von dort aus lassen sich seltene Vögel, wie der Seeadler, die Beutelmeise, die Rohrdommel und der Eisvogel beobachten. Wer mehr über die Arbeit der Heinz Sielmann Stiftung erfahren möchte und über die idealen Bedingungen vor Ort für Fisch & Vogel, der besucht am besten das Sielmann Forum. Unter dem Motto “Eintauchen und abheben” lädt die interaktive Ausstellung dazu ein, die Sielmann Naturlandschaft  aus ungewöhnlichen Perspektiven zu entdecken. Naturinteressierte können in die Unterwasserwelt der Seen abtauchen, zu einem Flug über die Landschaft abheben oder die Uferzonen erkunden. Das Ausstellungskonzept für die drei Lebensräume Wasser, Luft und Uferzone beinhaltet einen Mix unterschiedlichster Medien und zahlreiche interaktive Elemente zum Ausprobieren. Eine multimediale Inszenierung mit Filmen und Guckkästen macht die Ausstellung für Groß & Klein spannend.

Öffnungszeiten: täglich geöffnet von 09-17 Uhr